Arbeitszeit und Urlaub

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt in der Regel 40 Stunden und richtet sich nach den Anforderungen des jeweiligen Einsatzplatzes. Zusätzlich nimmst du an insgesamt 25 - 33 Bildungsseminartagen mit pädagogischer Begleitung teil. In dieser Zeit bist du von der Einsatzstelle freigestellt. Die Seminartage bieten dir Unterstützung bei jeglichen Fragen und Angelegenheiten zu Leben und Arbeiten in Deutschland.

Die Freiwilligen haben Anspruch auf Urlaub (in der Regel 26 Tage). Diese kannst du in Absprache mit deiner Einsatzstelle nehmen.