Wie bewirbst du dich?

Eine Bewerbung ist jederzeit möglich, jedoch beginnt ein Freiwilligendienst in der Regel zum 1. September.

WER kann sich bewerben?

Personen im Alter von 18 bis 26 Jahren, die ihre Vollzeitschulpflicht erfüllt haben und motiviert sind im sozialen Bereich zu arbeiten. Freiwillige ab 27 Jahren können sich ausschlich bei den folgenden IB-Teams bewerben (ggf. ist auch ein BFD in Teilzeit möglich): Diese Information wird Ihnen in Kürze zur Verfügung gestellt.

Es sollten außerdem hast Kenntnisse in der deutschen Sprache in Wort und Schrift mit mindestens Sprachniveau A2 vorliegen.

Freiwillige aus dem Ausland, die nicht europäische Staatsbürger/-innen sind, benötigen ein VISUM. Damit dieses rechtzeitig beantragt werden kann, muss die Bewerbung bereits ca. 6 Monate vor Beginn des Freiwilligendienstes vorliegen. Informationen zur Visum-Antragsstellung finden Sie beispielsweise im "Ratgeber für Freiwillige mit Migrationshintergrund" des Deutschen Roten Kreuzes (Kapitel 3 - Download  hier).


 

WIE kannst du dich bewerben?

Bei folgenden IB-Teams kannst du dich bewerben:

Freiwilligendienste Nürnberg (freiwilligendienste-nuernberg@internationaler-bund.de)
Freiwilligendienste München (freiwilligendienste-muenchen@internationaler-bund.de)
Freiwilligendienste Reutlingen (incoming-reutlingen@internationaler-bund.de)
Freiwilligendienste Stuttgart (incoming-stuttgart@internationaler-bund.de)
Freiwilligendienste Tübingen (incoming-tuebingen@internationaler-bund.de)
Freiwilligendienste Freudenstadt (incoming-freudenstadt@internationaler-bund.de)
Freiwilligendienste Ulm (incoming-ulm@internationaler-bund.de)

Auf den Seiten der Teams finden sich weitere spezielle Informationen (z.B. ein Zugang zur Onlinebwerbung oder ein Bewerbungsformular - je nach Team) zur Bewerbung. Allgemeine Informationen zur Bewerbung finden sich hier.

WANN ist deine Teilnahme sicher?

Wenn deine Bewerbungsunterlagen eingegangen sind, führen wir im nächsten Schritt ein Videointerview mit
dir (z.B. via skype) durch:
• erstes Kennenlernen
• Vorstellen der möglicher Einsatzplätze
• Wir beantworten dir gerne alle Fragen

Gemeinsam mit der Einsatzstelle entscheiden wir, ob es zu einer Vereinbarung kommt. Die Vereinbarung senden wir dir dann per Post zu.